„Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh´n…

sofern die Winde weh´n, das wäre wunderschön!“

So heißt es in einem deutschen Schlager aus dem Jahre 1929.

Wir wollen am 20.09.2020 gleitsegeln -sofern die Winde nicht zu böig wehen! Die Vorhersage sieht im Tagesverlauf eine leichte Brise (7 bis 12 km/h) aus Osten. Zeitweise treten Böen mit bis zu 27 km/h auf. Also schon sportliche Bedingungen, die aber beherrschbar sein sollten.

Unsere Schleppstrecke ist frisch gemäht (siehe unten :-), so könnte es also losgehen ab 11:00h in Leese!


Wir bitten um Anmeldung zum Flugbetrieb.

nach dem Regen

…kommt die Sonne 😉

Für Sonntag, 12.07. sowie für den kommenden Montag sagt der Wetterfrosch ganz angenehme Bedingungen voraus -also nichts wie ´raus! Startplatz wird bei NW kurzfristig bestätigt, Startzeit Sonntag avisiert ab 11:00h.


Wir bitten um Anmeldung zum Flugbetrieb.